×
Verband der Konferenzdolmetscher (VKD)
im BDÜ e.V.

Nutzungsbedingungen der Datenbank

Das Verzeichnis BDÜ-Online-Mitglieder-Datenbank im Internet wird vom Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) nach den aktuellen Mitgliederverzeichnissen der ihm angehörenden Mitgliedsverbände erstellt. Die Rechte an der Datenbank stehen ausschließlich dem BDÜ zu.

Mit dem Verbindungsaufbau zur Online-Mitglieder-Datenbank kommt zwischen dem BDÜ und dem Nutzer ein Nutzungsvertrag ausschließlich unter Einbeziehung der nachfolgenden Bedingungen zustande.

  1. Das Verzeichnis ermöglicht es, für die Erteilung von Dolmetsch- oder Übersetzungsaufträgen qualifizierte Dolmetscher/-innen oder Übersetzer/-innen anhand der Angaben zu Sprache, Fachgebiet, Qualifikation und Postleitbereich aus dem Kreis der Mitglieder des BDÜ e.V. mit Adressen, Telefonnummern sowie zusätzlichen, für die Veröffentlichung freigegebenen Informationen auszuwählen.

  2. Der Nutzer darf die Datenbank ausschließlich zu dem in der Ziffer 1 genannten Zweck nutzen.

  3. Jede andere Nutzung oder Verwertung der in der Datenbank niedergelegten Daten ist unzulässig.

    So ist insbesondere die vollständige, teilweise oder auszugsweise Verwendung der BDÜ-Online-Mitglieder-Datenbank im Internet zur gewerblichen Adressenverwertung, als Hilfsmittel für die Zusammenstellung oder Ergänzung von Teilnehmer-, Adress- oder anderen Verzeichnissen sowie das Auslesen der BDÜ-Online-Mitglieder-Datenbank im Internet zu den vorgenannten Zwecken oder zu Zwecken sonstiger kommerzieller Verwendung nicht gestattet.

  4. Der BDÜ kann vom Nutzer für jeden einzelnen Fall einer Verwertung der Daten zur gewerblichen Adressenverwertung, als Hilfsmittel für die Zusammenstellung oder Ergänzung von Teilnehmer-, Adress- oder anderen Verzeichnissen sowie das Auslesen der BDÜ-Online-Mitglieder-Datenbank im Internet zu den vorgenannten Zwecken oder zu Zwecken sonstiger kommerzieller Verwendung eine angemessene Vertragsstrafe verlangen. Die Höhe der Vertragsstrafe wird vom BDÜ nach billigem Ermessen bestimmt und kann im Streitfall von dem jeweils zuständigen Gericht überprüft werden. Schadenersatzansprüche des BDÜ wegen einer unzulässigen Nutzung der Datenbank bleiben hiervon unberührt.

  5. Verstößt der Nutzer gegen die Nutzungsbedingungen, wird er im Übrigen für die Nutzung der Datenbank gesperrt.

  6. Der BDÜ übernimmt für die Verfügbarkeit der Datenbank und für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Einträge keine Gewähr.

  7. Die Nutzung der Datenbank zu dem vorstehend genannten Zweck ist kostenlos.

Stand: 18.04.2015

nach oben

ladend